Aufsuchende Familientherapie

Die aufsuchende Familientherapie ist eine systemische Hilfe für Kinder, Jugendliche, Familien, Pflege- und Adoptionsfamilien sowie Lebensgemeinschaften jeder Art.

Im Vordergrund der Hilfe steht die Familie als System. Unter Berücksichtigung der Wechselwirkungen zwischen den Systemmitgliedern und dem jeweiligen Kontext der Familie wird an einem neuen Gleichgewicht gearbeitet. Dabei entstehen heilsame und entwicklungsfördernde Prozesse.
Das Zusammenleben wird durch Orientierung an den Ressourcen der Klienten sowie vorhandener Fähigkeiten und Kompetenzen der Mitglieder des Systems gefunden, gestärkt und stabilisiert. Die Adressaten werden dazu befähigt, ihre eigenen Ressourcen zu erkennen und im größeren Umfang zu nutzen. Sie erfahren dadurch eine Stärkung ihres Lebensmuts, ihrer Energie und Kreativität sowie ihrer inneren Beweglichkeit. Sie lernen diese Vielfalt in den eigenen Alltag zu integrieren. Rechtliche Grundlagen bilden §§27 Abs. 3, 28 und 35a SGB VIII. Idealerweise findet die Arbeit mit dem ganzen Familiensystem statt. Um den gesamten familiären Kontext jederzeit im Blick zu haben und die verschiedenen Rollen und Bedürfnisse der verschiedenen Familienmitglieder zu berücksichtigen, arbeiten wir mit einem weiblich und männlich besetzten Therapeutenduo.

Shed e.V.
Hauptverwaltung
Büro Wuppertal

Am Brögel 32
42283 Wuppertal
Tel: 0202-2692100-0
Fax: 0202-2692100-11

Shed e.V.
Büro Mettmann

Bergstrasse 6
40822 Mettmann
Tel: 02104-1439-0
Fax: 02104-1439-11
Haben Sie Fragen oder Interesse an unseren Angeboten?
Schreiben Sie uns eine E-Mail: info@shed-ev.de
Oder rufen Sie uns an: 0202-2692100-0
Systemische Kinder- und Jugendhilfe für alle Fälle